Posts by admin

Posts by admin

Erntedank

… um wie viel mehr wird euer Vater im Himmel Gutes geben denen, die ihn bitten! Matthäus 7,11b Erntedank lädt uns ein, nicht zu vergessen, wieviel Gutes uns Gott auch im vergangenen Jahr getan hat. Daher können wir auch voller Zuversicht nach vorne schauen und ihn bitten, uns weiterhin Gutes zu geben. Erntedank – Rechte oder linke Hand?Von Friedrich v. Bodelschwingh (1831-1910) wird folgende Begebenheit erzählt: „Als ich ein kleiner Junge war, stand ich erwartungsvoll vor meiner Mutter. Sie hatte…
Adonia WorshipLIVE

Adonia-WorshipLIVE

Stell dir vor, die Lobpreiszeit hört nach einer halben Stunde nicht auf. Auch nicht nach einer Stunde. Sie dauert den ganzen Tag! Das ist Adonia-WorshipLive.

JONA. Gott will Jeden!

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdienste um 10 Uhr mit der neuen Predigtreihe „JONA. Gott will Jeden!“ ab 22. September 2019: 22. September: „Gott redet, wer hört?“ (Hans-Peter Bruck) zur Predigt29. September: „Wenn Stürme toben“ (Jürgen Heymann) zur Predigt06. Oktober:      „Wie tief muss ich sinken?“ (Erich Schellenberg) zur Predigt13. Oktober:     „Guter Gott, böser Gott“ (Hans-Peter Bruck)20. Oktober:     „Die Moral von der Geschicht“ (Erich Schellenberg)

Beten mit den Psalmen!?

Ein Denkanstoß von Pastor Erich Schellenberg. Johannes Calvin schrieb, dass die Psalmen der Bibel ein „Spiegel der Seele“ sind. Denn in den Psalmen werden die Gefühle erfasst und angesprochen, die uns Menschen im Alltag begegnen. Durch die Jahrhunderte der Kirchengeschichte hindurch haben Beter Trost, Ermutigung, Wegweisung und Hoffnung in den Psalmen gefunden. In der letzten Woche erst hat mir z.B. eine Person erzählt, dass sie mit den Klagepsalmen nichts anfangen konnte, bis sie selbst von schwerer Krankheit betroffen wurde. Jetzt…

Schaukasten August 2019: Leben haben.

Das Tiefgängerprojekt der FeG Heidelberg hat ja seit einem Monat das Thema „Bibelverse auswendig lernen“. Mir persönlich ist das schon länger wichtig geworden. So habe ich drei Psalmen inpetto, die ich immer wieder am rechten Ort zur richtigen Zeit vortragen kann. Aber auch diverse Bibelverse sind mit dabei. So habe ich als Schaukastendesign den wohl bekanntesten Bibelvers zur Grundlage genommen, Johannes 3,16: So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn dahingab, damit alle, die an ihn…