Rückblick

Rückblick

Ostern 2022 – Rückblick

Familien-Gottesdienst am Ostersonntag Ostern mal anders erleben. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause war dies eine tolle Möglichkeit, mit anderen Familien gemeinsam den Ostergottesdienst zu erleben. Eingeladen waren alle Familien auf den Spielplatz Sickingenstraße zu kommen. Es war ein herzliches Willkommen bei strahlendem Sonnenschein. Jede Familie durfte auf einem großen Stadtplan mit einem Fähnchen seinen Wohnort markieren und danach bekam jeder eine Tulpe und ein farbiges Blatt Papier. Bunte Picknickdecken wurden ausgebreitet und es war eine fröhliche und feierliche Stimmung zu…

Sachspenden-Aktion für die Ukraine

Liebe Helfer und Helferinnen, Im Gottesdienst vom 06.03.2022 wurde eine Sachspenden-Aktion vorgestellt, die erst am Vortag geboren wurde. Hier eine kurze Zusammenfassung der Aktion: Danke an alle die gebetet, gespendet, geholfen und mitgemacht habenWir haben es geschafft 😊 – wir konnten den ganzen Laderaum und die Sitze im Bus mit Hilfsgütern beladen! Eine riesiges Geschenk in Anbetracht der kurzen Zeit! Noch kurz vor der Abfahrt haben wir eine Spende der FeG Ladenburg eingeladen und eine Spende von 30 Kisten Wasser…

Frühstück im Winter 2021 – Rückblick

Unser Frühstück im Winter vom 20. bis 26.12.2021 Auch diese Saison haben wir uns wieder zusammengefunden, um im 2. Jahr Corona unter Pandemiebedingungen das FIW an Weihnachten durchzuführen. Es gab eine Theke vor der Gemeinde, an der unsere Gäste Kaffee oder Tee bekamen, dazu, wer wollte, eine heiße Suppe (diese konnten wir aufgrund eine Suppenspende anbieten). Dazu gab es die nun schon bewährte Ausgabe von Tüten, mit 2 belegten Broten, Obst, Getränk, etwas Süßem etc. Ab und zu gab es…

Weihnachten auf der Strasse – unterwegs…

Dass wir Weihnachten letztes Jahr zum zweiten Mal anders feiern mussten, war für viele eine echte Herausforderung.Für viele Trucker und ihre Familien sind Herausforderungen allerdings tägliche Begleiter. Am 24.12.21 sind Bernhard, Ruvim und Monika zur Raststätte Hardtwald aufgebrochen, um den über die Feiertage „gestrandeten“ Truckern eine kleine Freude zu machen.Es wurden Tüten verteilt, Gespräche geführt, gebetet und zugehört. „Es hat schon berührt, wenn der frisch gebackene Vater berichtet, in fünf Wochen könne er seinen Sohn zum ersten Mal umarmen.Oder wenn…

Feldweihnacht – Rückblick

Weihnachten auf dem Feld? Dein Ernst? Solche Aussprüche habe ich zunächst vernommen. Dann bekam ich aber immer mehr erstaunte, gespannte und freudige Resonanz – als es daran ging, diese besondere Weihnachtsfeier zu planen. Im Nachhinein ist es mal wieder pure Dankbarkeit, die mich erfüllt, wenn ich an unsere erste Feldweihnacht zurückdenke. Etwas neues, anderes ist entstanden. Manchmal ist es gut, wenn man gezwungen wird neu zu denken! Was muss man sich darunter vorstellen? Unter einer Feldweihnacht?Ganz einfach. Ganz ursprünglich. Ganz unkompliziert. Alle,…

Pakete zum Leben 2021 – Rückblick

Pakete-zum-Leben-Aktion 2021der FEGs Heidelberg und Wiesloch-Walldorf Am 17. Dezember wurden insgesamt 512 Lebensmittelpakete in Heidelberg von der FEG-Auslandshilfe abgeholt.Das entspricht einem Gewicht von ca. 5t und Lebensmitteln im Wert von über 5000€. Die Auslandshilfe ist uns für jedes Lebensmittelpaket dankbar, denn die Pakete-zum-Leben-Aktion ist (und wird)  gerade in dieser nicht nur von Corona geprägten Zeit nötiger als jemals zuvor. Über den weiteren Weg der Pakete könnt ihr auf der Internetseite der FEG-Auslandshilfe Informationen finden:https://auslandshilfe.feg.de/mitmachen/aktionen-2/pakete-zum-leben/https://auslandshilfe.feg.de/informieren/transporte/ Vielen Dank an alle fleißigen Packer, Spender und Helfer!

Hilfseinsätze in den Flutgebieten

Inzwischen liegt die Flutkatastrophe im und um das Ahrtal mehrere Wochen zurück. Unzählige Helfer haben bisher schon die Einwohner unterstützt, die Häuser von Müll, Schlamm, feuchtem Putz und Böden zu befreien. Auch aus unserer Gemeinde waren zu verschiedenen Zeiten Teams vor Ort. Aber es gibt auch jetzt noch sehr viel zu tun! An den Häusern muss rasch weitergearbeitet werden, damit die Bausubstanz nicht noch weiter Schaden nimmt und sie wieder bewohnbar werden. Und: Die Menschen, die Hab und Gut und…
Kinder Spielen

KIGO unterwegs – in den Sommerferien / Halbzeit

In den Sommerferien sind gefühlt alle! unterwegs. Da dachten wir uns: Warum nicht auch mal mit dem KIGO unterwegs sein? Neues erleben, entdecken, ausprobieren. Gerade für und mit den Kindern, die nicht die gesamten Ferien „unterwegs“ sind. Gott in der freien Natur zu entdecken und das noch mit Kindern, ist einfach wunderschön. Wenn dann noch eine Busfahrt damit verknüpft ist, dann hält uns nichts mehr drinnen. Es ist sehr interessant die Bibel nach „Wald – oder Baumgeschichten“ zu untersuchen. Oder…
Kinder Spielen

KiGo Picknick – eine Corona-Frucht

Sieben Wochen KiGo Picknick liegen hinter uns. Wir schauen staunend und dankbar zurück. Ohne Corona wären wir um diese Erfahrung ärmer. Was war das für ein herrliches Bild, als am 13.06.21 von allen Seiten Familien mit Kindern rund ums Gemeindehaus auftauchten.Das haben wir soooooo vermisst. Buntes, quirliges Leben mit der ganzen Gemeinde-Familie.Allein die Tatsache, dass wir Mitarbeiter nun wussten wie viele Kinder kommen werden, weil eine Anmeldung erforderlich war, war ein schöner Nebeneffekt. Die Kinder durften vor dem Gottesdienst an drei Orten…

Auf Gott (vermehrt) hören lernen!

„Beten ist Reden mit Gott und Hören“, heißt eine einfache und zugleich treffliche Definition von Gebet.In unserer Predigtreihe „Beten und Fasten – das Wichtigste zuerst“ hat uns ja auch dieser Aspekt des Hörens beschäftigt. 1. Meine GRUNDÜBERZEUGUNG – Sie gibt mir Motivation!Wie gut, dass Gott ein Gott ist, der redet. Welch ein Geschenk an mich, dass Gott sich gerne mitteilt. Gott redet in meinen (All-)Tag hinein. Vorwiegend durch sein Wort, die Bibel, aber nicht ausschließlich. Und das ist gut so.…

Wald-Weihnacht „to go“ – Rückblick

Wald-Weihnacht „to go“: Weihnachten fällt nicht aus! Weihnachten ohne Familiengottesdienst? Ohne Krippenspiel?Das konnten und wollten wir uns nicht vorstellen.Aber so manch Unvorstellbares, ist ja in diesem verrückten Jahr 2020 Wirklichkeit geworden. Homeschooling in Deutschland, Online Gottesdienste, Ausgangssperren… Was wir uns dann aber mehr und mehr vorstellen konnten war: eine WALDWEIHNACHT! Zunächst hat die Idee ein Team von Mitarbeitern begeistert, die sich schon bald auf die Suche nach einem geeigneten Waldstück machten. Vorbereitungen wurden getroffen. Und viele haben diese Waldweihnacht freudig…

Frühstück im Winter – Rückblick

Natürlich stand in diesem Jahr die Aktion „Frühstück im Winter für Obdachlose und Bedürftige“ im Zeichen von Corona. Schon bei der vorbereitenden Sitzung im November war uns klar, dass wir kurzfristig und „lageangepasst“ handeln werden müssen. Zwei Leitlinien waren aber eindeutig erkennbar: Es stand außer Frage, dass wir diese Aufgabe wahrnehmen werden, sofern die gültige Rechtslage dies überhaupt zulässt und dass wir selbstverständlich die gültigen Corona-Verordnungen vorbildlich umsetzen werden. Als „unsere Woche“ näher rückte, zeichneten sich die Durchführungsmodalitäten ab: Möglichst…
  • 1
  • 2