Kurzfristige Hilfaktionen zur Ukraine-Krise

Kurzfristige Hilfaktionen zur Ukraine-Krise

Liebe Gemeinde,

Wir möchten euch darüber informieren, was wir als Gemeinde momentan für die ankommenden Flüchtlinge tun (können).

Über den Newsletter und in der Webseite (unter Aktuelles) habt ihr ja schon die ersten Informationen dazu bekommen.

In der Zwischenzeit hat sich nun wieder einiges getan.

Mittlerweile dürften wir ukrainische Flüchtlingen in der Gemeinde empfangen und konnten ihnen z.B. ein leckeres Abendessen und etwas Abwechslung anbieten bis sie ihre Weiterreise angetreten haben. Das Gemeindehaus dient darüber hinaus auch als ein großer Pausenraum, wo sich Erwachsene zurücklehnen und Kinder spielen können.

Außerdem, möchten wir ihnen eine Erstversorgung anbieten und bitten Euch herzlich dazu, mitzumachen!

Aktuell

Hilfsgüter Verladung am 02.05.2022

Am 02.05.2022 haben wir wieder einmal den ganzen Gepäckraum für die Ukraine beladen können. Dabei waren ca 60 Kartons mit Lebensmitteln, 50 Kartons mit „Saubermachern“, unzählige „Seifenspender“ und Hygieneartikel. Dazu noch viele „Seelentröster“ für die Kinder in Not (Hier klicken für mehr Infos zu den Sachspenden).

Nochmals vielen Dank an alle, die gespendet und beim Beladen geholfen haben. 

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress
Hilfsgüter Verladung am 26.03.2022
  • Die Bilder im Anhang zeigen die Hilfsgüter-Aktion von letzter Woche (Samstag 26.03.2022). Wir konnten zusammen mit der Auslandshilfe, Spenden aus Wiesloch und unserer Gemeinde wieder einen ganzen Bus mit Hilfsgütern beladen und auf die Reise schicken.
  • Wir konnten wieder viele Seifenspender, Seelenströster für Kinder und Lebensmittel für Erwachsene über Rumänien an die Grenze zur Ukraine liefern.
  • Vielen Dank an alle die gebetet, gespendet, gepackt und mitgeholfen haben!!!
Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress
Zusatzinformation zu den Paketen zum Leben
  • Es gibt eine neue Variante der Pakete zum Leben: https://auslandshilfe.feg.de/wp-content/uploads/2022-03-25-Pakete-zum-Leben-alternativ.pdf
  • Hintergrund: Aufgrund der Lebensmittelknappheit von beispielsweise Öl und Mehl wurde die Packliste der Pakete zum Leben gelockert. D.h. es können auch andere haltbare Lebensmittel in die Pakete gepackt werden.
  • Konserven – bitte den Karton mit großem ‚K‘ beschriften.
  • Lebensmittel, die leicht zu erwärmen oder auch kalt zu genießen sind.
  • Müsliriegel ohne Schokolade, z.B. Vollkorn-Hafer-Riegel (gibt es in Kartons à 10 Riegel).
  • Lebensmittel, die gut haltbar, leicht zu verzehren und nahrhaft sind.
  • Zu vermeiden ist bitte alles, was unter Wärme aufweicht und auslaufen könnte.
  • Wichtig: bitte die Kartons mit einem „K“ für Konserven markieren, damit diese nicht verwechselt werden.

Falls ihr Fragen habt, könnt ihr uns unter folgende Email-Adresse kontaktieren: ukrainehilfe@feg-heidelberg.de.

Vielen herzlichen Dank!

Euer Ukraine-Hilfe-Team

WEITERE UNTERSTÜTZUNGSMÖGLICHKEITEN

1. Gebet – „Einfach und wirkungsvoll beten“

  • Jeden Sonntag nach dem Gottesdienst im Gebetsraum

2. Laufende Sachspenden-Aktionen bei uns in der Gemeinde

  • Wir sammeln Hilfgüter zum weiteren Transport im Gemeindehaus. Bitte hier klicken.

3. Spenden – „Gelder, die ankommen und konkret helfen“

4. Kriegsflüchtlingen beistehen – „Ein Zuhause auf Zeit bieten“